Alternative Fusion

In der modernen Zeit, in der Zeremonien und Rituale wenig Platz finden, sollten wir Altes wieder neu entdecken und uns Zeit nehmen, es aufleben zu lassen.
.
Die Wurzeln der heidnischen Bräuche rufen nach dir?
Du möchtest deinem Leben und Tanz mehr Balance und Ausrichtung geben und es vertiefen?
Du magst mystische und düsterwohlige Klänge?
Dann bist du herzlich in unseren Kreis eingeladen!
.
.
Themenschwerpunkte
|Januar|
Rauhnächte|Yule
.
Archetyp im Januar
Die wilde Frau
.
|Februar + März|
Imbolc
.
Archetyp im Februar
Die Kriegerin
.
Archetyp im März
Die Priesterin
.
|März + April|
Frühlings-Equinox
.
Archetyp im April
Die Mutter
.
|April und Mai|
Beltane
.
Archetyp im Mai
Die Weggefährtin
.
|Juni + Juli|
Sommersonnenwende|Litha
.
Archetyp im Juni
Die Heilerin
Archetyp im Juli
Die Liebende
.
|August|
Lughnasadh
.
Archetyp im August
Die Künstlerin
.
|September|
Herbst-Equinox|Mabon
.
Archetyp im September
Die Jungfrau
.
Archetyp im Oktober
Die alte Weise
.
|Oktober + November|
Samhain
.
Archetyp im November
Die Wandlerin
.
|Dezember|
Yule
.
Archetyp im Dezember
Die Königin
.
.
Zur Einstimmung des Abends werden wir in eine kurze angeleitete Meditation eintauchen um uns auf den Schwerpunkt des Abends zu konzentrieren.
Im Anschluss zur Vorbereitung auf den Tanz werden wir uns passend zur derzeitigen Mondphase mit dazu ausgerichtetem aus dem Mondyoga inspirierten Bewegungen befassen um den Körper und Geist näher der persönlichen Balance zu bringen für den Alltag und Tanz.

Die Vermittlung der Tanztechnik darauffolgend ist auf die Elemente und Aspekte des jeweiligen Archetyps und Jahreskreisfestes ausgerichtet und wird mit einer Tanzkombination des Erlernten auf abgestimmte Musik abgerundet.
.
Das Aufwachsen in meiner zweiten Heimat England (der Ursprung des modernen Hexenkults) mit einer meiner liebsten Menschen und Hexen in meinem Leben und die jahrelange Beschäftigung und Mitwirkung an Hexen- und Heidenritualen hat den Grundstein für diese besondere und gemeinsame Beschäftigung gelegt.
Es ist eine Herzensangelegenheit gemeinsam zu erarbeiten und weiterzugeben.
.
Bei Bedarf gerne eine Yogamatte mitbringen.
.
„Elisa ist eine tolle Tänzerin und Lehrerin, die mit ihrer lieben, positiven und mitreißenden Art eine wahre Bereicherung ist! Der Unterricht bei Elisa ist hervorragend. Sie gibt ihren Erfahrungsschatz großzügig an ihre Schülerinnen weiter, gibt viele Tipps und hat für Fragen immer ein offenes Ohr. Ich freue mich schon sehr auf viele weitere Workshops, Events und weiteren Unterricht!“
~ Jaqueline Filip ~
.
.
|Termine|
4. und 18.1.
1. und 22.2.
1., 15. und 29.3.
26.4.
10.5.
7. und 21.6.
5.7.
.
.
|Beitrag|
12,50€ Einzelstunde
10€ pro Termin monatl. laufend von Januar bis Juli (wenn Plätze bestehen, kann auch der Montagskurs genutzt werden)
.
.
|Anmeldung|
Email an mail@elisasaha.de
.
.
Kurs ist auf 8 Teilnehmer begrenzt.
.
.
|Anmeldebedingungen|
Alle Workshops und Kurse finden im ‚Crystal Moon Heimstudio‘ statt:
Oslenderstr. 18
45257 Essen

Eine schriftliche und verbindliche Anmeldung ist immer erforderlich und verpflichtet bei Nichterscheinen, egal aus welchen Gründen, zur Zahlung des vollen Kurspreises.
Eine Änderung der Buchung im Nachhinein ist nicht möglich.
Es erfolgt keine Erstattung der Kursgebühr bei Nichterscheinen.

Es wird keine Haftung für Unfall und Diebstahl in den Räumlichkeiten übernommen!
Für evtl. verursachte Sachschäden haftet der/die VerursacherIn.
 
 
 
 
← zurück zum Kursangebot