AllgemeinEvent

BlackSheep BellyDance 2019

?BlackSheep BellyDance-Projekt Bonn?
.
Level: Offen (Lvl. 1 über 1.5 bis 2)
.
BlackSheep BellyDance ist aus dem ATS (eine improvisierte Gruppentanzform mit Einflüssen aus den Orientalischen Tänzen, Indischem Tanz und Flamenco) entstanden und knüpft somit an das Mutterformat an.
Im BSBD bewegt sich die Gruppe idealerweise wie ein Schwarm und versucht somit ein harmonisches Ganzes zu bilden (SGI: Synchronized Group Improvisation). Getanzt und gedreht wird auf beiden Körperseiten, der orientalische Tanz als Vorbild.
Der langsame Tanz scheint wie in einer Schlangengrube fesselnd und der schnelle Tanz, oft begleitet mit Zimbeln, erweckt ein Folk-Urgefühl (Volkstanz) auf eine moderne Art. Auch dadurch zeitgemäß, dass Musik in jeglicher Form genutzt und ausgearbeitet wird.
.
Elisas erste eigene Tribal Bellydance und Workshop-Erfahrung fand mit Kajira Djoumahna im Jahr 2007 in Pirmasens statt. Aus dieser Erfahrung hat sie viel Energie mit auf den Weg genommen und den Spirit im Tanz bewahrt: das unterstützende und liebevolle Miteinander.
.
Nach einem kräftigendem Warmup mit Übungen aus dem Fitnessbereich, Yoga und Teilen des Pilates wird Elisa mit euch die Grundlagen des Tanzes drillen und einstudieren. An dieser Stelle wird eure gesamte Technik aufpoliert und verfeinert.
Wir lernen langsame und schnelle Improvisationsbewegungen aus dem Format und kombinieren diese mit Zimbelbegleitung und Übungen in Formation und Kreistanz.
.
Bitte bringt eine Yogamatte, Zimbeln, Wasser, einen kleinen Snack und Notizbuch mit.
.
„Elisa ist eine tolle Tänzerin und Lehrerin, die mit ihrer lieben, positiven und mitreißenden Art eine wahre Bereicherung ist! Der Unterricht bei Elisa ist hervorragend. Sie gibt ihren Erfahrungsschatz großzügig an ihre Schülerinnen weiter, gibt viele Tipps und hat für Fragen immer ein offenes Ohr. Ich freue mich schon sehr auf viele weitere Workshops, Events und weiteren Unterricht!“
~ Jaqueline Filip ~
.
.
|Termine|
6.1.
3.2.
17.3.
28.4.
19.5.
9.6.
25.8.
22.9.
13.10.
10.11.
15.12.
.
|Beitrag|
Monatlicher Beitrag von 50€.
.
.
|Anmeldung|
Email an mail@elisasaha.de
.
.
|Anmeldebedingungen|
Alle Workshops und Kurse finden im Studio Huftgold statt, es sei denn, es muss ausgewichen werden.
Eine schriftliche und verbindliche Anmeldung ist immer erforderlich und verpflichtet bei Nichterscheinen, egal aus welchen Gründen, zur Zahlung des vollen Kurspreises.
Eine Änderung der Buchung im Nachhinein ist nicht möglich.
Es erfolgt keine Erstattung der Kursgebühr bei Nichterscheinen.

Es wird keine Haftung für Unfall und Diebstahl in den Räumlichkeiten übernommen!
Für evtl. verursachte Sachschäden haftet der/die VerursacherIn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.